Homepage des Carnevalsverein der FFW Hauptmannsgrün e.V.

Auf ging's zum Singleball!

 

„Fasching mit Hagrü Helau, feiern mit dem FCV! Das haut rein, das rockt das knallt, jedes Jahr für Jung und Alt!“

Als dieser letzte Satz aus unserem FCV-Lied am Samstag, den 17.02.2018 erklang, schwang bei uns Narren ein wenig Wehmut mit, denn die 3 Faschingswochen vergingen wie immer wie im Flug und nun heißt es wieder: Warten bis zur nächsten Saison… Unser diesjähriges Motto „Leute kommt von überall – Beim FCV ist Singleball“ ließ viele Herzchen aufblinken. Ob sich einsame Herzen zu unseren Faschingsveranstaltungen verliebten, ist uns leider nicht bekannt. Gern freuen wir uns über positive Nachrichten.

Nach dem Einmarsch des Elferrates, dem Eröffnungsmarsch der Funkengarde sowie der erstmals am Abendprogramm teilnehmenden Minigarde in ihren neuen Kostümen, befand sich unser Publikum im Zentrum des Singleballs. Dieser wurde  von Marcus und Jörg als Barkeeper begleitet. Nachdem Andrea und Andreas sich zu Hause in ihrer Wohnung stritten, beschloss Andreas kurzerhand zum Singleball zu gehen, um vielleicht dort „eine Bessere“ zu finden.  Eric und Franziska machten mal wieder deutlich, dass die Frauen es nicht leicht haben bei der Auswahl des richtigen Outfits, bevor es auf die Piste geht. Und unsere kleinen Jungs, die Halbstarken, schafften es, am Türsteher Freddy vorbeizukommen und zeigten mit ihrer Show, was in ihnen steckte. Während Jörg und Marcus die Cocktails an der Bar mixten, konnten sie so manches Kennerlerngespräch (hier Lisette und Andy) sowie Unterhaltungen zum Singleball (hier Sarah und Marlen) mit verfolgen und ihre Schlüsse daraus ziehen. Eric und Franz konnten mit ihren Abschleppsprüchen bei den Damen nicht punkten, jedoch schleppte unser Andy mit seinem Charme Jörg ab. Als besorgte Mutter fand sich Lisa als Profi in der Bütt wieder. Aber da sahen wir in diesem Jahr noch jemand in der Bütt stehen: Der 8jährige Tobias überraschte uns sehr. Er plauderte ganz locker und cool daher. Weiter so, wir freuen uns über ein solches Nachwuchstalent.  Umrahmt wurde das Programm von den Tänzen der Zuckerpuppen, den Living Dreams, der Funkengarde, dem Funkenmariechen sowie dem Männerballett, welches sich über 6 Tanzbeine mehr dieses Jahr erfreute. Der Tanz der „Single Ladys“ von Beyoncé  durfte zum Thema auch nicht fehlen und unsere Männer Andy, Marcus, Jörg, (sowie Mario und Bert zum Weiberfasching) machten in ihren schwarzen Badeanzügen eine sehr gute Figur. Auch wurde das Publikum beim Tanzwettbewerb mit einbezogen. So mussten die Paare ihr Können beim Lambada, Disco Fox oder Rock´n Roll unter Beweis stellen. Als dann am Ende Andreas vom Singleball zu seiner Andrea zurückkehrte und merkte, wie schön er es doch zu Hause hat (er fand einfach nichts Besseres), erlebte er im Bett eine böse Überraschung, denn die Füße von Andrea wärmte zwischenzeitlich ein Anderer…   

„Da simmer dabei“ war unser diesjähriges Auftaktlied zum Weiberfasching. Unsere Männer gestalteten wieder ein besonders schönes Programm für die Weiber. Mit dabei waren: Roland Kaiser mit Maite Kelly, Depeche Mode, The Blues Brothers und Andreas Gabalier. Der Sommerhit 2017 „Despacito“ sowie der Malle-Hit „Scheiß drauf, Fasching ist nur 1 Mal im Jahr“ sorgte für die perfekte Stimmung. Eine Überraschung gab es, als eine Heinsdorferin ihren Mann auf einmal im Programm beim Bauernstammtisch mit vorfand. Ihr Mann hatte heimlich bei uns vorher geprobt, hielt zu Hause dicht und überraschte zum Programm. So sind sie, die Heinsdorfer Männer! Wer weiß, liebe Frauen, vielleicht ist schon euer Mann nächstes Jahr bei uns mit am Start?! Beim Weiberfaschingsprogramm nicht mehr wegzudenken sind Andy und Jörg als schwules Traumpaar. Dieses Jahr sind sie zum Programm Eltern geworden. Herzlichen Glückwunsch ihr zwei! Der Gastauftritt der Breakdancer aus Reichenbach heizte die Stimmung weiter ordentlich an. Zwei perfekte Choreographien lieferten unsere Männer als Britney Spears und Beyoncé ab. Da haben sich doch die wochenlangen Sonntagabende zum Training mit Lisette gelohnt liebe Männer.

Für die kleinen Faschingsfreunde bereiteten wir wieder 2 Kinderfaschingsveranstaltungen. Lisette organisierte viele Spiele und Tänze für die Kleinen. Es blieb aber auch Zeit zum Tanzen und Austoben. Unser Faschingskamel, das „Hau-Fa-Ka“ sowie die Schlange „Laurenzia“ wurden durch den lauten Schlachtruf der Kinder schnell geweckt und so drehte das Kamel viele, viele Runden mit den Kindern auf dem Rücken im Saal. Eine Kostümprämierung durfte natürlich nicht fehlen und so fiel es der Jury wieder sehr schwer, die 4 schönsten Kostüme zu küren. Die Stimmung im Saal zum Schulfasching der Grundschulen Hauptmannsgrün und Neumark war bereits 5 Minuten nach Einlass auf dem Höhepunkt. Die Kids klopften auf die Tische und sangen echte Stimmungslieder. Es herrschte Party ohne Ende und bei den Spielen drängten sich teilweise so viele Kinder um Lisette, dass man diese nur noch über das Mikro hörte. Wir freuen uns auf die nächste Party mit euch!

Dank unserer kleinen Faschingsthema-Wunschbox, welche wir an der Garderobe deponiert hatten, laufen die Ideen für das Motto 2019 schon auf Hochtouren. 2019 feiern wir auch bereits 11 Jahre unseren Weiberfasching. Das wird eine Mega-Party!

Für dieses Jahr sagen wir Danke an alle Vereinsmitglieder, den freiwilligen Helfern, dem Team von Susi´s Bauernstube, der Gemeindeverwaltung und dem Bauhof Heinsdorfergrund, der Grundschule Hauptmannsgrün, Herrn Carsten Steps sowie allen Sponsoren.

Eileen Hascher

- im Namen des FCV Hauptmannsgrün e. V. -

FACEBOOK

Folgt uns auch auf Facebook...

Kartenvorverkauf

Friseur und Kosmetik

Charmant GmbH

Birkengasse 3

08468 Heinsdorfergrund

Tel.: 037600 9298

Kneipp-Kur-Challenge 2018

Bürgerpreis 2017

Wir bedanken uns recht herzlich.

 

Wetter Hmg

Temperatur [°C]